Sinuslift Kiefer INTRALIFT Knochenaufbau Ultraschallchirurgie Knochenvermehrung zu wenig Kiefer Kieferknochen für Implantate Zahnimplantat Zahnimplantate Kunstknochen Oberkiefer Unterkiefer Knochendistraktion Distraktion Knochenregeneration Piezotome TKW-Research-Group

E-Mail an Dr. Trödhan

HOME

DAS ZENTRUM STELLT SICH VOR

DIE ORDINATION ZUM WOHLFÜHLEN

ANMELDUNG/
HEILKOSTEN

SO ERREICHEN SIE UNS

WEBSHOP

ZUR PERSON DR. Lacina

ZUR PERSON DR. TRÖDHAN

ZUR PERSON DR. Schlichting

DAS LEISTUNGSANGEBOT IHRES ZENTRUMS

Unsichtbare Zahnspangen

Kosmetische Gesichtschirurgie

Zahnimplantate

Parodontose

Mundhygiene

Fix zementierter Zahnersatz

Abnehmbare Prothetik

Vollnarkose

Laser-
anwendungen

Zahnchirurgie

Kinderzahnheil-
kunde

Behandlung bei Zähneknirschen

Zahnfüllungen

Zahnaufhellung (Bleaching)

Bioresonanz -
Naturheilkunde

Zahnschmuck

ZAHNIMPLANTAT - KNOCHENVERMEHRUNGSOPERATION
(Sinuslift - Operation, Knochendistraktion - Knochendehnung)

 

Kieferknochenschwund - Ursachen:

Der zahntragende Teil des Kieferknochens entsteht zusammen mit dem Durchbrechen der bleibenden Zähne zwischen dem 6. und 14. Lebensjahr. Wenn Zähne - aus welchem Grund auch immer - entfernt werden oder ausfallen,  bildet sich der zahntragende Teil des Kieferknochens wieder zurück und die Mundpartie des Gesichts wirkt eingefallen und niedrig und es können ohne Knochenvermehrungsoperation(en) keine Implantate gesetzt werden. 

Gesichtsalterung durch Kieferknochen Schwund macht Knochenaufbau notwendig Gesichtsalterung durch Kieferknochen Schwund macht Knochenaufbau notwendig Gesichtsalterung durch Kieferknochen Schwund macht Knochenaufbau notwendig  Gesichtsalterung durch Kieferknochen Schwund macht Knochenaufbau notwendig

Untere Gesichtspartie MIT Zähnen ........                                                             OHNE Zähne 

Der Prozess der Kieferknochen-Rückbildung erfolgt über Jahre: zuerst wird der Knochen immer SCHMÄLER (Reduktion der Breite von ca. 10mm auf 1mm), verliert aber nur wenig an HÖHE:

Zahnimplantate zu schmaler Kiefer Knochenschwund  Zahnimplantate schmaler Kieferkamm Knochenschwund  Zahnimplantat Kieferknochen sehr schmal durch Knochenschwund

Behandlung bei zu SCHMALEM aber ausreichend HOHEM Kieferknochen

werden keine kieferknochenerhaltenden Massnahmen durchgeführt geht der Rückbildungsprozess weiter und der Kieferknochen verliert auch an HÖHE:

Zahnimplantat Kieferknochen mit Zähnen wenig Knochenschwund ohne Implantat nach Zahnverlust: Knochenschwund beginnt ohne Zahnimplantat Kieferknochen zuerst schmal

Ohne Implantate Kieferknochen wird zu niedrig Ohne Zahnimplantate fortgeschrittener Kieferknochenschwund Ohne Implantate Kieferknochenschwund im Endstadium 

Zahnimplantate Befestigung von Prothesen bei Knochenschwund

Behandlung bei zu wenig HOHEM Kieferknochen im Unterkiefer 

Im Oberkiefer tritt neben dem Kieferknochenschwund auch noch eine Vergrösserung der Kieferhöhlen ein:

Sinuslift für Zahnimplantat Impplantate bei Knochenschwund Zahnimplantat Zahn im Oberkiefer Implantate verhindern Knochenschwund Zahnimplantat nötig nach Zahnverlust Implantate verhindern Knochenschwund

Sinuslift Knochenaufbau Implantate verhindern Knochenschwund Sinuslift Knochenvermehrung Implantate verzögern Knochenschwund Sinuslift Intralift Implantate begrenzen Knochenschwund

Sinuslift Intralift Knochenaufbau im Oberkiefer für Implantate

Behandlung bei zu wenig HOHEM Kieferknochen im Oberkiefer 

 

Für jeden Kieferabschnitt haben wir (TKW-Research-Group, DDr. Trödhan, Dr. Kurrek, Dr. Wainwright) auf Basis der hochpräzisen Ultraschallchirurgie Operationsinstrumente und Operationsverfahren entwickelt, die über nur kleinste Wunden die körpereigene Knochenheilung anregen und steuern (Ultraschallgesteuerte Knochenregeneration - Ultrasound Guided Bone Regeneration).

Diese Methoden haben sich nunmehr auch gegenüber den herkömmlichen, sehr blutigen und langwierigen Knochenvermehrungs-Operationen als Überlegen erwiesen (deutlich weniger Misserfolge und Komplikationen), die Transplantation von körpereigenem Knochen ist nicht mehr notwendig, da Kunstknochen bessere und langfristig stabilere Ergebnisse ermöglicht.

Ultraschallgesteuerte Knochenregeneration:

Der Kieferknochen ist zu SCHMAL aber HOCH genug (Ober- und Unterkiefer)

Der Kieferknochen im UNTERkiefer ist nicht HOCH genug

Der Kieferknochen im OBERkiefer ist nicht HOCH genug

 zum Seitenanfang

weiter zu:  BILDGALERIE - KRONEN, BRÜCKEN, PROTHESEN
weiter zu:  BILDGALERIE - WEITERE BEISPIELE
weiter zu:  ZAHNIMPLANTATE - OPERATION IM UNTERKIEFER (schematisch)
weiter zu:  ZAHNIMPLANTATE - OPERATION IM OBERKIEFER (Echt-OP)
weiter zu:  ZAHNIMPLANTATE - SOFORT BELASTBARE ZAHNIMPLANTATE
weiter zu:  ZAHNIMPLANTATE - BRÜCKEN UND PROTHESEN

weiter zu:  SINUSLIFT MIT DEM INTRALIFT VERFAHREN

zurück zu:  ZAHNIMPLANTATE - ÜBERSICHT
zurück zu:  DAS LEISTUNGSANGEBOT IHRES ZENTRUMS
zurück zu:  WILLKOMMEN (Startseite)

Noch Fragen?
Schicken Sie uns ein e-mail: troed@aon.at

 
 

 

 

 

 

Zahnimplantate Zahnimplantat sofort belastbar Mundhygiene Nasenkorrektur Unsichtbare Zahnspange Sinuslift Kiefer Knochenaufbau SMAS-Facelift